Bühnen- und Kostümbild. Video.

IN THE AIR 2016/17: THE FLYING CARPET

Bühne und Kostüme für "KALIF STORCH" in der Inszenierung von Markus Röhling – im Theater Wilhelmshaven

Nominiert für den Theaterpreis STELLA16:

Theater WalTzwerk/Theater Klagenfurt

"DIE DURSTIGEN"

Bühnenbild, Kostüme und Video für das Schauspiel von Wajdi Mouawad in der Regie von Sonja Wassermann

Musik von DoubleHelix/Florian Leitner

Archiv

Wolfgang-Borchert-Theater Münster: Quartett, Regie Jens Pallas
Theater Kiel: Der kleine Horrorladen, Regie Andreas Kloos
Stadttheater Bremerhaven: Die Entdeckung der Currywurst, Regie Markus Röhling
Oper Kiel: Hänsel & Gretel, Regie Jörg Diekneite
Schleswig-Holsteinisches Landestheater: Haram, Regie Andreas Kloos
Theater Neustrelitz, "Tartuffe", Regie Peter Staatsmann
Theater Stendal, "Nach dem Ende", Regie Julia Heinrichs
Schleswig-Holsteinisches Landestheater: Anything Goes, Regie Markus Hertel
Theater für Niedersachsen: Falstaff, Regie Ansgar Weigner
TheaterKiel, "Räuber Hotzenplotz", Regie Andreas Kloos
OperKiel, "Hänsel und Gretel", Regie Jörg Diekneite

2016

KALIF STORCH, Märchen nach Wilhelm Hauff

Landesbühne Niedersachsen Nord Wilhelmshaven – Regie: Markus Röhling – Bühne/Kostüme

 

2015

DIE DURSTIGEN, Schauspiel von Wajdi Mouawad

Theater WalTzwerk, Theater Klagenfurt – Regie: Sonja Wassermann – Bühne/Kostüme/Video

 

2014

DIE LETZTEN FÜNF JAHRE, Musical von Jason Robert Brown

Kiel, Schauspiel Kiel – Regie: Jörg Diekneite – Bühne

 

2013              

FALSTAFF, Lyrische Komödie von Guiseppe Verdi

Hildesheim, Theater für Niedersachsen – Dir.: Werner Seitzer, Regie: Ansgar Weigner – Bühne/Kostüme

 

PINOCCHIO, Schauspiel von Dirk Böhling nach Carlo Collodi

Kiel, Schauspiel Kiel – Regie: Jörg Diekneite – Bühne

 

ANYTHING GOES, Musical von Cole Porter

Flensburg, Landestheater Schleswig-Holstein – Dir.: Stefan Diederich, Regie: Markus Hertel – Bühne/Kostüme

 

2012                     

WAISEN, Zeitstück von Dennis Kelly

Greifswald/Stralsund, Theater Vorpommern – Regie: Julia Heinrichs – Bühne/Kostüme

 

PETTERSSON UND FINDUS, Schauspiel von Sven Nordquist

Bielefeld, Stadttheater – Regie: Andreas Kloos, Co. Michaela Bluhm – Bühne/Kostüme

 

DIE GLASMENAGERIE, Drama von Tennessee Williams

Schleswig, Landestheater Schleswig-Holstein – Regie: Andreas Kloos – Bühne/Kostüme

 

EIN HIMMLISCHER PLATZ, Schauspiel von Guus Kuijer

Kaiserslautern, Pfalztheater – Regie: Julia Heinrichs – Bühne/Kostüme

 

2011                        

STERNE, Schauspiel von Anja Hilling

Paderborn, Westfälische Kammerspiele – Regie: Julia Heinrichs – Bühne/Kostüme

 

NACH DEM ENDE, Zeitstück von Dennis Kelly

Stendal, Theater der Altmark – Regie: Julia Heinrichs – Bühne/Kostüme

- Eingeladen zum Angst(frei)-Festival und 9.Theatertage Sachsen-Anhalt und Brandenburg -

 

DAS DSCHUNGELBUCH, Kinderstück von Dirk Böhling nach Rudyard Kipling

Kiel, Schauspiel Kiel – Regie: Dirk Böhling – Bühne/Kostüme

 

BEZAHLT WIRD NICHT, Farce von Dario Fo

Rendsburg, Landestheater Schleswig-Holstein – Regie: Andreas Kloos – Bühne/Kostüme

 

SCHNEEROT, Oper von Gisbert Näther und Ulla Theißen, Uraufführung

Prenzlau, Uckermärkische Kulturagentur – Dir.: Frank Zacher, Regie: Ulla Theißen – Bühne

 

HARAM, Schauspiel von Ad de Bont

Rendsburg, Landestheater Schleswig-Holstein – Regie: Andreas Kloos – Bühne/Kostüme

 

2010                        

DER KLEINE HORRORLADEN, Musical von Howard Ashman und Alan Menken

Kiel, Schauspiel Kiel – Regie: Andreas Kloos – Bühne/Kostüme

 

HELLO-GOODBYE, Stück von Corinna Sigmund, Uraufführung

Paderborn, Westfälische Kammerspiele – Regie: Julia Heinrichs – Raum/Kostüme

- Nominiert für das Westwind-Theatertreffen NRW -

 

DREI GROSSE FRAUEN, Schauspiel von Edward Albee

Bremerhaven, Stadttheater – Regie: Markus Röhling – Bühne/Kostüme

 

2009                       

DIE ENTDECKUNG DER CURRYWURST, Schauspiel von Johannes Kaetzler und Gerhard Seidel,

Bremerhaven, Stadttheater – Regie: Markus Röhling – Bühne/Kostüme

                                                                       

DIE IDEE, Oper von Gustav Holst, Deutsche Erstaufführung

Prenzlau, Uckermärkische Kulturagentur – Dir.: Frank Zacher, Regie: Ulla Theißen – Bühne

- Musiktheaterpreis KINDER ZUM OLYMP! der Kulturstiftung der Länder -

 

EINE WEIHNACHTSGESCHICHTE, Schauspiel nach Charles Dickens

Kiel, Schauspiel Kiel – Regie: Andreas Kloos – Bühne/Kostüme

 

SCHWESTERN, Stück von Theo Fransz

Paderborn, Westfälische Kammerspiele – Regie: Diana Simeoni – Raum/Kostüme

 

DER GROSSE BÖSE WOLF, Kinderstück von Katja Krohn

Rostock, Volkstheater – Regie: Ulla Theißen – Kostüme

 

2008                       

HÄNSEL UND GRETEL, Märchenoper von Engelbert Humperdinck

Kiel, Oper Kiel – Dirig.: Johannes Willig, Regie: Jörg Diekneite – Bühne

                                                                       

DER RÄUBER HOTZENPLOTZ, Schauspiel nach Otfried Preussler

Kiel, Schauspiel Kiel – Regie: Andreas Kloos – Bühne/Kostüme

 

2007                        

JIM KNOPF, Musical von Christian Berg und Konstantin Wecker

Kiel, Schauspiel Kiel – Regie: Diana Simeoni – Bühne/Kostüme

 

TARTUFFE, Komödie von Jean Baptiste Molière

Neustrelitz, Theater – Regie: Peter Staatsmann – Bühne

 

SCHÖNE NEUE WELT, Musical von Volker Ludwig und Achim Gieseler                    

Düsseldorfer Schauspielhaus – Regie: Ulla Theißen – Bühne/Kostüme

 

2006                       

DER OPERNBALL, Operette von Richard Heuberger

Hildesheim, Stadttheater – Dir.: Wolfgang Wengenroth, Regie: Markus Hertel – Bühne/Kostüme

 

KALIF STORCH, Kinderstück von Dirk Hiemesch nach Wilhelm Hauff

Kiel, Schauspiel Kiel – Regie: Diana Simeoni – Bühne/Kostüme

 

ZWISCHEN, Stück von Göksen Güntel und Gero Vierhuff

Hildesheim, Stadttheater – Regie: Gero Vierhuff – Raum/Kostüm

 

DIE GERECHTEN, Drama von Albert Camus

Hildesheim, Stadttheater – Regie: Martin Gelzer – Bühne/Kostüme

 

DER JUNGE LORD, Komische Oper von Hans Werner Henze                                           

Hildesheim, Stadttheater – Dir.: Werner Seitzer, Regie: Hans-Peter Lehmann – Bühne/Kostüme

                                   

LA TRAVIATA, Oper von Giuseppe Verdi,

Hildesheim, Stadttheater, Dir.: Werner Seitzer, Regie: Frank Bernd Gottschalk - Bühne/Kostüme

 

2005                        

Spielzeitvertrag als Bühnen- und Kostümbildner mit dem Stadttheater Hildesheim,

Neugestaltung des Rangfoyers

 

BREL, Tanzstück von Carlos Matos

Hildesheim, Stadttheater – Regie: Carlos Matos – Bühne/Kostüme                    

 

HELDEN FÜR EINEN TAG, Punkmusical von Xao Seffecheque und Martin Ritzenhoff, Uraufführung

Düsseldorfer Schauspielhaus – Regie: Ulla Theißen – Bühne/Kostüme

 

NUT(S)CRACKER, Tanzstück von Wencke Kriemer und Gabriel Wong                                                             

Hildesheim, Stadttheater – Regie: Wencke Kriemer/Gabriel Wong – Raum/Kostüme

                                                                                                                                                                                    

RONJA RÄUBERTOCHTER, Schauspiel nach Astrid Lindgren

Kiel, Schauspiel Kiel – Regie: Diana Simeoni – Bühne/Kostüme

 

2004                       

PETERCHENS MONDFAHRT, Schauspiel von Imke und Bernd Wilden

Kiel, Schauspiel Kiel – Regie: Kirsten Uttendorf – Bühne/Kostüme

 

2003                        

OTELLO DARF NICHT PLATZEN, Komödie von Ken Ludwig

Kiel, Schauspiel Kiel – Regie: René Heinersdorff, Bühne: Pit Fischer – Kostüme

 

DER ZAUBERER VON OZ, Schauspiel von Manfred Hinrichs Bettinger

Kiel, Schauspiel Kiel – Regie: Jens Pallas – Bühne/Kostüme

 

EINE WELT FÜR MADURER, Stück nach Roberto Piumini, Uraufführung                

Münster, Wolfgang-Borchert-Theater – Regie: Jens Pallas – Bühne/Kostüme

 

SCRATCH!, Schauspiel von Lutz Hübner, Uraufführung

Düsseldorfer Schauspielhaus – Regie: Ulla Theißen – Bühne/Kostüme

- Eingeladen zum Jugendtheatertreffen Halle/Saale -

 

2002                       

DIE SCHÖNE UND DAS BIEST, Schauspiel von Nicholas Stuart Gray

Kiel, Schauspiel Kiel – Regie: Jens Pallas – Bühne/Kostüme

 

QUARTETT, Stück von Heiner Müller

Münster, Wolfgang-Borchert-Theater – Regie: Jens Pallas – Bühne/Kostüme

 

MEIN FREUND HARVEY, Komödie von Mary Chase

Zittau, Gerhart-Hauptmann-Theater – Regie: Ulla Theißen – Bühne/Kostüme

 

2001                        

DIE SCHNEEKÖNIGIN, Schauspiel von Elmar und Hannelore Gehlen

Kiel, Schauspiel Kiel – Regie: Jens Pallas – Bühne/Kostüme

 

GRETCHEN 89ff , Stück von Lutz Hübner

Münster, Wolfgang-Borchert-Theater – Regie: Jens Pallas – Bühne/Kostüme

 

SWEENEY TODD, Schauspiel von Christopher C. Bond

Kiel, Schauspiel Kiel – Regie: Jens Pallas – Bühne/Kostüme 

 

2000                       

DIE BREMER STADTMUSIKANTEN, Schauspiel von Peter Ensikat

Dresden, Theater Junge Generation – Regie: Ulla Theißen – Bühne/Kostüme

 

WOZZECK, Oper von Alban Berg

Osnabrück, Städtische Bühnen – Dir.: Lothar Koenigs, Regie: Joachim Rathke - Bühne

 

1999                        

DER FREISCHÜTZ, Romantische Oper von Carl Maria v. Weber

Zwingenberg, Festspiele – Dir.: Guido Johannes Rumstadt, Regie: Joachim Rathke – Bühne/Kostüme

 

DIE KLEINBÜRGERHOCHZEIT, Schauspiel von Bertolt Brecht

Heilbronn, Theater – Regie: Christian Scholze – Bühne/Kostüme

 

VOLLTREFFER, Schauspiel von Ferry Ettehad und Ensemble

Berlin, Jugendtheater Strahl – Regie: Ulla Theißen – Bühne

 

1997                        

DIE PHYSIKER, Komödie von Friedrich Dürrenmatt

Luzerner Theater – Regie: Oliver Bülchmann – Bühne

 

DIE REICHSGRÜNDER ODER DAS SCHMÜRZ, Tragödie von Boris Vian

Aachen, Stadttheater – Regie: Armin – Bühne/Kostüme

 

SCHNITTSTELLE, interdisziplinäres Projekt Bildende Kunst - Schauspiel - Neue Medien von Lothar Trolle und Armin Dillenberger, Uraufführung

Berlin, Podewil – Regie: Armin Dillenberger – Raum/Licht

 

1996                        

LAUF DOCH NICHT IMMER SPLITTERNACKT HERUM, Komödie von Georges Feydeau

Coburg, Landestheater – Regie: Oliver Bülchmann – Bühne/Licht

 

DIE NACHT KURZ VOR DEN WÄLDERN, Monolog von Bernhard-Marie Koltès

Reutlingen, Theater – Regie: Ulla Theißen – Raum/Kostüm

             

DER WEIBSTEUFEL, Drama von Karl Schönherr

Reutlingen, Theater – Regie: Armin Dillenberger – Bühne/Kostüme

 

OLEANNA, Schauspiel von David Mamet

Freiberg, Theater – Regie: Oliver Bülchmann – Bühne/Kostüme

 

1995                        

DER SCHWAN IN STÜCKEN, Stück von Tim Krohn

Basel, Theater – Regie: Johannes Klaus – Bühne/Kostüme

 

GESCHICHTEN AUS DEM WIENERWALD, Volksstück von Ödön von Horvath

Basel, Theater – Regie: Fred Berndt - Bühne/Produktionsleitung

                                    

DER STIEFEL UND SEIN SOCKEN, Schauspiel von Herbert Achternbusch

Berlin, Freies Schauspiel – Regie: Armin Dillenberger – Bühne